Neue Selbsthilfegruppe "Sexueller Missbrauch in der Kindheit - Elterngruppe"


Wenn Eltern vom sexuellen Missbrauch ihres Kindes erfahren, bricht häufig eine Welt zusammen. Neben der Frage, wie sie ihre Kinder begleiten und unterstützen können, ist es eine grosse Herausforderung, selbst mit dieser Situation umzugehen.

Eltern erleben als Mitbetroffene oft eine grosse Ohnmacht und Hilflosigkeit gegenüber dem, was ihren Kindern geschehen ist. Diese Selbsthilfegruppe bietet Eltern, deren Kinder einen sexuellen Missbrauch in ihrer Kindheit oder Jugend erlebt haben, die Möglichkeit, sich in einem vertraulichen Rahmen auszutauschen. Neben dem offenen Aus-tausch über die Erfahrungen, unterstützen sich die Eltern gegenseitig, mit den damit verbundenen Emotionen umzugehen.

Mehr Informationen und die Kontaktdaten zur Anmeldung finden Sie auf dem Flyer.